FINOO ® Iphone 5 / 5S Hardcase HandyHülle Transparente HartBack Cover Schale mit Motiv Muster Tasche Case mit Ultra Slim Rundumschutz stoßfestes dünnes Bumper Etui Zigarette Finger Mano cornuta Finger

B014CQGSL2

FINOO ® | Iphone 5 / 5S Hardcase Handy-Hülle | Transparente Hart-Back Cover Schale mit Motiv Muster | Tasche Case mit Ultra Slim Rundum-schutz | stoßfestes dünnes Bumper Etui | Zigarette Finger Mano cornuta Finger

FINOO ® | Iphone 5 / 5S Hardcase Handy-Hülle | Transparente Hart-Back Cover Schale mit Motiv Muster | Tasche Case mit Ultra Slim Rundum-schutz | stoßfestes dünnes Bumper Etui | Zigarette Finger Mano cornuta Finger
  • Du willst ein Statement setzen, dein Smartphone mit einem modischen Accessoire aufwerten oder einfach schützen? Dann entscheide dich für ein Finoo® Case für Dein Iphone 5 / 5s, Iphone 6 / 6s Plus oder Iphone SE. Unsere Handyhüllen sind praktisch, leicht und passgenau. Bei einem geringen Eigengewicht machen sich die Hüllen kaum bemerkbar. Durch unsere schlanken Designs verändert sich die Größe deines Mobiltelefons nicht unnötig.
  • Das Finoo® Hardcase bietet alle nötigen Aussparungen, sodass sich alle Bedienelemente nach wie vor einwandfrei bedienen lassen. Unsere Öffnungen sind sauber verarbeitet und lassen Platz für jegliches Zubehör.
  • Die Finoo® Hart-Schale mit Motiv / Muster zeichnet sich durch ihre Stabilität und Langlebigkeit aus. Dein Smartphone wird durch unsere Handy-Tasche vor Beschädigungen, Kratzern und leichten Stößen geschützt, zudem ist es auch noch kratzfest. Du kannst so dein Handy vor einem Wertverlust sichern.
  • Das Finoo® Case wurden aus Polycarbonat gefertigt und mit der neusten Technologie bedruckt. Unsere transparenten oder vollbedruckten Schutzhüllen bieten daher ein intensives Druckbild in allen erdenklichen Farben und Mustern. Ob trendy, schlicht, oder stylisch, wir haben für jeden Geschmack das passende Etui.
  • Die Finoo® Rundum-Schutz-Hülle aus stabilem Kunststoff, lässt sich durch die glatte Oberfläche schnell und leicht reinigen. Du kannst Dein Smartphone daher problemlos bei allen Freizeit-Aktivitäten, egal ob Outdoor, Reisen oder Sport mitnehmen. Nicht zu vergessen ist, dass unsere Cover leicht anzubringen und wieder zu entfernen sind.
FINOO ® | Iphone 5 / 5S Hardcase Handy-Hülle | Transparente Hart-Back Cover Schale mit Motiv Muster | Tasche Case mit Ultra Slim Rundum-schutz | stoßfestes dünnes Bumper Etui | Zigarette Finger Mano cornuta Finger FINOO ® | Iphone 5 / 5S Hardcase Handy-Hülle | Transparente Hart-Back Cover Schale mit Motiv Muster | Tasche Case mit Ultra Slim Rundum-schutz | stoßfestes dünnes Bumper Etui | Zigarette Finger Mano cornuta Finger FINOO ® | Iphone 5 / 5S Hardcase Handy-Hülle | Transparente Hart-Back Cover Schale mit Motiv Muster | Tasche Case mit Ultra Slim Rundum-schutz | stoßfestes dünnes Bumper Etui | Zigarette Finger Mano cornuta Finger FINOO ® | Iphone 5 / 5S Hardcase Handy-Hülle | Transparente Hart-Back Cover Schale mit Motiv Muster | Tasche Case mit Ultra Slim Rundum-schutz | stoßfestes dünnes Bumper Etui | Zigarette Finger Mano cornuta Finger FINOO ® | Iphone 5 / 5S Hardcase Handy-Hülle | Transparente Hart-Back Cover Schale mit Motiv Muster | Tasche Case mit Ultra Slim Rundum-schutz | stoßfestes dünnes Bumper Etui | Zigarette Finger Mano cornuta Finger

Ousmane Dembélé stößt mit seinem Streik gegen Borussia Dortmund innerhalb der Mannschaft zunehmend auf Unverständnis. Nachdem am Donnerstag bereits Abwehrchef Sokratis den wechselwilligen Franzosen kritisiert hatte, legte nun Teamkollege  Gonzalo Castro  nach.

Sollte der 20-Jährige wieder beim BVB-Training auftauchen, „würden wir das intern regeln“, sagte der Abwehrspieler der „Bild“: „Aber Sie dürfen davon ausgehen, dass wir ihm klipp und klar sagen würden, dass so etwas nicht geht und sein Verhalten mannschaftsschädlich ist.“

Dembélé hat ein Angebot des  FC Barcelona , allerdings haben die Katalanen und der BVB  bislang keine Einigung erzielt. Der Franzose war vergangene Woche nicht zum Training erschienen und wurde daraufhin von den Westfalen suspendiert. Seit Streik dauert bereits acht Tage. „Wenn das weitergeht, dass ein Spieler sagt: ‚Ein anderer Verein will mich, deswegen trainiere ich hier nicht mehr‘ – es wäre fatal für den Fußball, wenn Spieler einfach machen, was sie wollen“, sagte Castro.

FlipCase APPLE IPHONE 5S / IPHONE SE [Le Clap Touch Premium] [Weiss] von MUZZANO STIFT und MICROFASERTUCH MUZZANO® GRATIS Das ULTIMATIVE, ELEGANTE UND LANGLEBIGE SchutzCase für Ihr APPLE IPHONE Orangefarben 3 Displayschutzfolien

Schwedische Polizei: Startete 2016 Kampagne gegen „Grapschen“ Foto: dpa

NORKÖPING. Wegen massenhafter Sex-Attacken auf dem „Bråvalla Festival“ im schwedischen Norköping hat der Organisator die Veranstaltung für 2018 abgesagt. Laut Polizei hatten mindestens vier Frauen eine Vergewaltigung angezeigt. Zudem gaben 23 weitere Frauen an, sexuell belästigt worden zu sein, berichtete die schwedische Ausgabe von  The Local .

Nach bisherigem Ermittlungsstand handelte es sich um Einzeltäter und nicht um organisierten Mißbrauch. Die Zahl der Anzeigen sei nicht ungewöhnlich, sagte eine Polizeisprecherin. In diesem Jahr seien auf dem Festival viele Polizisten anwesend gewesen, wodurch es Opfern leichter gefallen sei, die Vorfälle zu melden.

Bereits im vergangenen Jahr Sex-Attacken

Für den deutschen Veranstalter FKP Scorpio waren es dennoch zu viele. „Es ist nicht so, daß wir mit dem Problem nicht umgehen können oder daß es ein Problem von Festivals ist, es geht um ein klares Statement“, teilte er am Wochenende mit.

Bereits  im vergangenen Sommer war es auf demselben Fest sowie bei ähnlichen Veranstaltungen  zu sexuellen Übergriffen auf Mädchen und Frauen gekommen. Bei den Tätern handelte es sich überwiegend um junge Einwanderer. Das „Bråvalla“ zählt mit rund 50.000 Besuchern zu den größten Musikveranstaltungen Schwedens. (ls)

Anschließend sollten die Probanden jeweils sagen, warum sie für den Job geeignet sind und wie sie Probleme mit einem Kollegen dem Chef mitteilen würden. Bild und Ton wurden aufgezeichnet. Schließlich füllten die Studenten noch einen Fragebogen zur ihrer Persönlichkeit aus. Diese Angaben sowie die Aufnahmen werteten die Forscher anschließend aus.

Die aus  Aleppo  stammende Schauspielerin war zum Beginn der Demonstrationen gegen die Regierung von Präsident Assad im Frühjahr 2011 zu einem der bekanntesten Gesichter des Aufstands geworden. Damals führte sie in der zentralsyrischen Stadt Homs die Proteste an, hielt Reden vor den Demonstranten und nahm an Beerdigungen von Opfern der Regierung teil.

Sulaiman wandte sich gegen die Regierung, obwohl sie wie die herrschende Assad-Familie der religiösen Minderheit der Alawiten angehörte. Die Demonstranten forderte sie auf, friedlich zu bleiben und nach Freiheit und Gerechtigkeit zu rufen. 2012 floh sie schließlich aus Angst um ihr Leben mit ihrem Ehemann nach  Frankreich .